Müll der 2. Woche (GERMAN)

Also ehrlich gesagt hat mich das Ergebnis überrascht. Ich dachte der Müll würde auf jeden Fall mehr wiegen als letzte Woche. Tut er aber nicht. Gut, zugegeben, es sind nur 25 Gramm weniger als letzte Woche, aber ich bin wirklich zufrieden! Denn diese Woche sind schwere Sachen drin wie zum Beispiel zwei Aluminiumdosen. Und auch Putzmittel und Duschgel ist relativ schwer. Und zufällig waren diese Woche sogar 3 Duschgels aufgebraucht! (Man muss dabei erklären, dass der Freund gerne Duschgels/Shampoos wechselt, weil er der festen Überzeugung ist, dass das besser für die Haar ist. Ihr glaubt gar nicht, was für einen Vortrag ich da schon mal zu hören bekommen habe…).

Auf jeden Fall kann sich auch die zweite Woche sehen lassen. Wie auch letzte Woche haben wir versucht kein neues Plastik mit in die Wohnung zu schleppen, aber auch hier ist uns wieder ein kleiner Ausrutscher passiert: Der Freund war so lieb einzukaufen, während ich noch Uni hatte und hat sogar an all unsere Tütchen und Säckchen gedacht. Er hat brav das lose Obst und Gemüse ausgewählt und alles unverpackt und plastikfrei nach Hause gebracht. Dachte er zumindest. Es waren aber leider so kleine Sticker am Obst und ehrlich gesagt ist mir dasselbe zwei Tage zuvor passiert als ich Bananen gekauft habe und auch nicht bemerkt habe, dass da Sticker dran sind. Ich weiß, dass das als branding gedacht ist, aber mal ehrlich, es ist total nervig! Und ich kann mich nicht daran erinnern, jemals auf die Sticker beim Einkauf geachtet zu haben! Aber gut, ist passiert, und auch darauf werden wir halt in Zukunft achten müssen. Jetzt aber zu unserem Plastikmüll!

Wir haben diese Woche verbraucht:

  • 1 Pringles Dose
  • Plastikverpackungen der restlichen 3 Toblerone und von 3 Ferrero Rocher
  • 1 Probe Mundspüllösung
  • 3 Probezahnpastatuben
  • Zahnseide
  • Q-Tips
  • 1 Zahnbürstenkopf
  • 1 leere Glasreinigerflasche
  • 1 Dose WC Aktiv Pulver
  • 3 Duschgels
  • 2 Aluminiumdosen Pizzatomaten
  • 1 Packung Kaffee
  • 1 Joghurtbecher groß
  • 1 Joghurtbecher klein
  • 1 kleines Tetrapack Hafersahne
  • 1 Packung geriebener Käse
  • 1 leere Verpackung Datteln
  • 1 Plastiktüte
  • 1 Mandelmilch-Tetra Pack
  • 1 aufgebranntes Teelicht
  • Sticker vom Obst
  • 1 leere Packung Taschentücher
  • 6 Teeverpackungen
  • 4 Aspirin Complex Verpackungen (der Freund kränkelt leider etwas zur Zeit)
  • 1 Verpackung von einem veganen Schokoriegel
  • etwas Alufolie
  • 2 Strohhalme
  • Mein Pillenblister

Wie Ihr seht, die Liste ist etwas kürzer. Und darauf bin ich stolz. Ja ich weiß, es ist jetzt kein RIEEESEN Unterschied zu letzter Woche, aber das brauche ich auch nicht. Hauptsache ich sehe, dass sich so langsam etwas tut. Ich bin gespannt, was die nächste Woche bringen wird!

Alles Liebe, Momo

Merken

Merken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *