Müll der letzten 3 (!) Wochen

Da wir inzwischen die Gelben Säcke nicht mehr wöchentlich gefüllt bekommen und auch die aus Plastik sind, haben wir beschlossen unseren Müll seltener zu wiegen. Dieses Mal haben wir drei Wochen gewartet und es hätte noch mehr in den gelben Sack gepasst, aber der Mülleimer in dem der Sack drin steckt ist leider kleiner. So also wieder mal ein Müll-der-Woche-Post.

Insgesamt kommen wir auf ein Gewicht von 1,076 kg –> das sind gerade mal 360 gramm pro Woche! Für einen Zwei-Personen-Haushalt nicht schlecht würde ich sagen.

Ich bin also zurecht stolz auf dieses Ergebnis, muss allerdings auch zugeben, dass es besser hätte sein können. Und das hat zwei Gründe:

  • Nachdem wir eigentlich alle Tetrapacks mit gekaufter Pflanzenmilch aufgebraucht hatten, haben wir unsere eigene Hafermilch gemacht. Aber so wirklich überzeugt hat es mich nicht. Mit dem Ergebnis, dass ich anfing meinen Kaffee schwarz zu trinken. Der Freund fand sie gar nicht so schlimm, war zwar nicht überwältigt, trank sie aber. Inzwischen kaufen wir leider wieder abgepackte Hafermilch und diese Tetrapacks machen einen Großteil unseres Mülls aus. Aufgegeben habe ich es aber noch nicht, selber Milch zu machen. Die Versuche werden also weiter gehen.
  • Oftmals sind es gedankenlose Einkäufe oder mein Verlangen nach Süßem, dass noch dazu führt, dass wir immer mal wieder Plastik wegschmeißen müssen.

Eine erfreulichere Nachricht ist die, dass wir schon viele Altlasten, insbesondere aus dem Badezimmer aufgebraucht haben und so langsam auf selbstgemachtes bzw. plastikfreies umsteigen können. Da werden also in den Nächsten Wochen mehr und mehr Rezepte folgen. Das erste gibt es ja schon hier.

Auch Kaffee habe ich in Papier verpackt gefunden. Nämlich im Tchibo! Dort wird er auch frisch gemahlen und nicht vakuumisiert in Alufolie verpackt. Natürlich kann man Ihn dadurch nicht in großen Mengen auf Vorrat kaufen. Aber das ist okay.

Falls ihr noch Tipps und Tricks habt, freue ich mich sehr darauf diese in den Kommentaren zu lesen.

Alles Liebe,
Momo

Merken

Merken

Merken

Merken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *